A-Junioren Meister der Kreisliga Westpfalz-Nord

Am letzten Spieltag mussten die Jungs um Trainer Andreas Kröhler beim Tabellenzweiten dem FC Phönix Otterbach antreten.

Dem SV Enkenbach reichte vor dem Spiel ein Unentschieden um die Meisterschaft perfekt zu machen, Otterbach musste gewinnen um ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft zu erzwingen.
So begann Otterbach das Spiel druckvoll. Der SVE stand sicher in der Abwehr und kam durch Konter immer wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber. In der 10.min. zeigte der Schiri nach einem Konter von Otterbach auf den Elfmeterpunkt. Doch Jannes zeigte sich als Meister seines Faches und parierte den Elfer bravourös und sicherte durch weitere tolle Paraden in der ersten Hälfte das 0:0.
Bei hochsommerlichen Temperaturen schwanden allmählich die Kräfte. In einer Drangphase von Otterbach, konnte Henrik in der 55.min. eine Einzelaktion entschlossen zur 1:0 Führung nutzen. Danach warf Otterbach alles nach vorne und kam zu guten Chancen, die aber Jannes mit seiner Ruhe alle entschärfte. Der SVE hatte auch noch die eine oder andere Chance das Ergebnis auszubauen. Am Ende gewann der SV Enkenbach verdient dieses Spiel und sicherte sich die Meisterschaft der Kreisliga Westpfalz-Nord.
Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer zu dieser geschlossenen Mannschaftsleistung.

IMG-20170527-WA0001
Es spielten: Jannes, Bastian, Lukas, Lars, Julius, Robin, Dan, Arne, Henrik, Marvin, Allah, Markus, Til, Lucas, Daniel