ASV Winnweiler-Münchweiler-Als. III – SV Enkenbach 1:3

Verdienter Auswärtssieg

Beim Auswärtsspiel in Winnweiler zeigten wir unsere beste Saisonleistung. Wir gerieten nach 10 Min. in Rückstand, liesen  uns aber nicht beeindrucken,  von der körperbetonten Spielweise der jahrgangälteren Gastgeber.  Bis zur 30. Min. hatten wir gute Chancen herausgespielt und hatten die Möglich auszugleichen, konnten aber einen Elfmeter nicht nutzen. So dauerte es bis zur 40. Min bis wir den Ausgleich nach einer langen Ecke, von Janik, durch Josh erzielen konnten.

Nach der Pause kamen unsere Jungs durch einen Weitschuss von Burak zur 2:1 Führung. Die Gastgeber warfen nun alles nach Vorne und kreuzten immer wieder gefährlich durch lange Bälle aus der Abwehr heraus vor unserem Tor auf. Im Gegenzug kamen wir zu guten Kontermöglichkeiten, die wir aber nicht konsequent zu Ende spielten. Erst in der Schlussminute gelang uns durch einen überlegten Pass von Musti auf Josh das erlösende 3:1.

Die geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jungs wurde etwas getrübt von einer roten Karte in der 70. Min.

Die Jungs grüßen noch ganz herzlich Felix, der sich leider einen dreifachen Beinbruch zugezogen hat und nicht dabei sein konnte. An dieser Stelle Felix, gute Besserung und schnelle Genesung von deinen Kumpels!

Es spielten: James, Lukas, Dominique, Sergey, Janik, Niklas, Burak, Musti, Josh, Luca, Ulrik.