D-Junioren spielen eine gute Vorrunde

Die D-Junioren spielen in der Kreisliga des Fußballkreises Kaiserlautern – Donnersberg.

Gespielt wird nach dem „Sammer-Model“; d.h. mit neun Mann von 16-Meterraum zu 16 Meterraum auf 5-Metertore. Dem 12-köpfigen Kader gehören lediglich drei Jungs des Jahrgangs 2004 an, die übrigen 9 Spieler sind Jahrgang 2005. Den Verantwortlichen war klar, dass es aufgrund dieser Altersstruktur eine schwierige Saison werden würde. Um so erfreulicher ist der bisherige Verlauf der Runde. Von 11 Spielen konnten wir 6 gewinnen, 2 endeten unentschieden und 3 Spiele haben wir verloren. Wir haben 41 Tore geschossen und 28 „kassiert“.
Damit belegen wir nach Abschluss der Vorrunde den 4. Tabellenplatz.
Trotzdem können wir nicht ganz zufrieden sein.
Einige Spieler haben immer noch nicht begriffen, dass Fußball ein Mannschaftssport ist, bei dem Eigenbrötlerei und Egoismus fehl am Platze sind.
An diesen Defiziten gilt es zukünftig zu arbeiten