E1 – Junioren für Kreisliga qualifiziert

Im Fußballkreis Kaiserslautern – Donnersberg nahmen 27 Mannschaften an der Qualifikation zur Kreisliga teil.

In drei Gruppen á 9 Mannschaften eingeteilt, konnten sich jeweils die ersten 3 Mannschaften einer Gruppe, in einer Spielrunde ohne Rückspiele qualifizieren.
Mit der TSG Kaiserslautern 1, JFV Nord-West-Pfalz 1, SFC Kaiserslautern 1 und TuS Erfenbach hatten wir eine recht starke Gruppe erwischt, weshalb die Entscheidung erst am letzten Spieltag fiel.
Gegen die beiden Mitfavoriten TSG KL und JFV NWP,  die sich beide ebenfalls qualifizieren konnten, gab es die beiden einzigen Niederlagen.
Die restlichen Spiele wurden souverän gewonnen, wobei lediglich die unnötigen Gegentore gegen „leichtere“ Gegner störten.
Gegen die Mitfavoriten TuS Erfenbach und SFC Kaiserslautern zeigte die Mannschaft ihre besten Spiele und überzeugte durch eine kompakte Defensive, schnelles Umschalten, tolle Kombinationen und super herausgespielte Tore.

Ergebnisse:

SV Enkenbach-FC Otterbach12:0
SV Enkenbach-JFV Nord-West-Pfalz2:5
SV Morlautern-SV Enkenbach2:18
SV Enkenbach-TSG Kaiserslautern3:5
SV Enkenbach -TuS Erfenbach 3:0
JSG Donnersberg Süd-SV Enkenbach1:18
SV Enkenbach-SFC Kaiserslautern5:0

In der Endabrechnung belegten wir hinter der TSG Kaiserslautern (die alle Spiele gewann) den zweiten Platz mit 18 Punkten und 75:15 Toren.

Glückwunsch an die Mannschaft zu dieser tollen Leistung.

Die Qualifikation ist „Schnee von gestern“. Nun gilt es bis zum Beginn der Runde im März die Zeit zu nutzen und sich intensiv vorzubereiten. Wenn alle – Eltern wie Spieler – „mitziehen“, die Spieler regelmäßig ins Training kommen, konzentriert mitarbeiten und gewillt sind sich anzustrengen , werden wir auch in der Kreisliga bestehen können.