Jahr des Kindertrainers

Das Jahr 2015 hatte der SWFV zum „Jahr des Kindertrainers“ ausgerufen.

Mit der Aktion sollte auf die Bedeutung der Arbeit der Trainerinnen und Trainer im Kinder- und Jugendbereich hingewiesen aber auch neue Trainerinnen und Trainer geworben werden.
Für die Aktion hat der SWFV seine Trainer/innenausbildung umstrukturiert und einen Teil der Ausbildung in dezentralen Lehrgängen in den Fußballkreisen angeboten. An diesen dezentralen Lehrgängen haben im Verbandsgebiet des SWFV ca. 700 Frauen und Männer teilgenommen. Die beiden letzten Lehrgangsteile mussten als zentrale Lehrgänge an der Sportschule des SWFV in Edenkoben absolviert werden. Nach momentanem Stand haben bisher ca. 120 Frauen und Männer im Rahmen der Aktion „Jahr des Kindertrainers“ die Übungsleiter/innenlizenz erworben.
So auch Tanja Rahm.
Sportlich groß geworden ist Tanja Rahm bei TuS Hochspeyer. Über den Frauenfußball kam Tanja nach Enkenbach und spielte von 1997 bis 2007 in der Frauenmannschaft des SVE.
Bereits seit 2004 „stieg“ Tanja als Trainerin in die Jugendarbeit beim SVE ein. Zu ihren bisherigen Arbeitsschwerpunkten gehörten die enorm wichtigen Bereiche der G-, F- und E-Junioren – also die Arbeit an der „absoluten Basis“.
Darüber hinaus engagiert sich Tanja in der überfachlichen Jugendarbeit und war als Betreuerin bei Jugendbegegnungen mit Estland, Polen und Portugal im Einsatz.
Tanja Rahm engagiert sich auch politisch und gehört dem Verbandsgemeinderat Enkenbach – Alsenborn an.

Der SV Enkenbach gratuliert Tanja zur ÜL-Lizenz und wünscht noch viele „gemeinsame“ Jahre.Tanja-trainer