Pokal / TuS Dörnbach – SG Enkenbach-Mehlingen 2:4 n.V.

Poaklsieg in Dörnbach!

Im Achtelfinale mußte die SG am letzten Mittwoch-Abend bei der TuS Dörnbach antreten. Von Beginn an war unsere Elf leicht überlegen, doch dauerte es bis zur 40.Spielminute bis Philipp Wißmann nach einem Konter das 0:1 erzielte. Noch vor der Pause erzielte Matthias Herm nach schöner Vorlage von Mosti das 0:2, was gleichzeitig der Pausenstand war.

Gleich nach der Pause bekam Dörnbach nach Foulspiel im Strafraum einen Elfmeter zusprochen, den sie auch zum Anschlußtreffer verwandelten (48.Minute). Die Gastgeber wurden jetzt stärker und erzielten nach einem Freistoß vom 16ner aus in der 65.Minute den Ausgleich zum 2 : 2.

Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schluß der Partie, so daß es in die Verlängerung ging. Jetzt war unsere Mannschaft den Einheimischen konditionell überlegen und Janik Zapp
erzielte das 2:3. Daniel Herzog schloß einen schönen Angriff mit dem 2:4 ab, was gleichzeitig der Endstand war.

Somit hat unser Team das Viertelfinale im Kreispokal 2016/17 erreicht.