Pokalspiel / FV Rockenhausen – SV Enkenbach I 1:2

Einzug ins Halbfinale

Im Viertelfinale mussten unsere Jungs beim Ligakonkurrenten FV Rockenhausen antreten. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, mit Chancen auf beiden Seiten, konnten wir in der 26. Min. durch einen Konter mit 1:0 in Führung gehen.  
In der zweiten Halbzeit kamen wir besser ins Spiel und erspielten uns weitere Chancen, die  aber leider nicht genutzt wurden. Eine viertel Stunde vor Schluss viel der Ausgleich durch einen Freistoß und anschließendem Kopfball. Danach gab es ein Spiel mit offenem Visier und Chancen auf beiden Seiten. Erst hielt der Torwart der Gastgeber nach einem Freistoß und Direktabnahme von Jo bravourös, auf der Gegenseite hatten wir Glück, dass der Rockenhausener Stürmer mit dem Schlusspfiff nur den Pfosten traf.

Jetzt gab es zweimal fünf Minuten Extratime. Als sich alle schon auf ein Elfmeterschießen einstellten, konnte Erik, eine Minute vor Schluss, sich in der Sturmmitte durch drei Abwehrspieler tanken und überlegt ins lange Eck einschieben. Danach warfen die Gastgeber nochmals alles nach vorne. Am Ende konnten unsere Jungs, aufgrund der zweiten Halbzeit, einen verdienten Pokalsieg einfahren und in die Halbfinalrunde einziehen.

Glückwunsch vom Trainerteam

Es spielten: Simon, Arnold, Edu, Paul, Janis, Kevin, Nick, Jo, Erik, Jonas.