Sausenheimer Esels-Cup

Die F1-Junioren spielten ihr letztes Turnier vor der Sommerpause beim Sausenheimer Esels-Cup.

In einem fünfer Feld spielte Jeder gegen Jeden.

Auf dem Kunstrasen mussten die F-Junioren über das gesamte Halbfeld spielen. Erschwerend hinzu kamen noch die drückend schwüle Witterung und dass wir krankheitsbedingt ohne Auswechselspieler auskommen mussten. Trotzdem zeigten unsere Jungs hervorragende Leistungen.

SVE – VfR Frankenthal        2:0

SVE – TuS Sausenheim II    3:0

SVE – TuS Großkarlbach     3:0

TuS Sausenheim 1 hatte ebenfalls seine drei vorherigen Spiele gewonnen und so kam es zu einem „Quasi-Endspiel“ der beiden spielstärksten Mannschaften.

Es entwickelte sich das spielerisch und kämpferisch beste sowie spannendste Spiel des Turniers. Wir konnten den Gegner von Anfang an unter Druck setzen und erspielten uns mehrere Chancen, die wir jedoch nicht nutzen konnten. Aus einer Ecke für uns, entwickelte Sausenheim einen super Konter und wir lagen mit 0:1 zurück. Auch das 0:2 erfolgte durch einen schönen Konter. Wir gaben jedoch nie auf, spielten überlegen, erarbeiteten uns wiederum mehrere Torchancen und konnten den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. Sausenheim verteidigte verbissen und rettete den Vorsprung über die Zeit.
Nur im ersten Moment waren alle traurig wegen der Niederlage. Von zahlreichen Zuschauern erfuhren wir jedoch viel Zuspruch, ob des tollen Spiels, was die Mienen etwas aufhellte.
Es war wieder super Jungs, jetzt habt ihr euch eine Ruhepause verdient.

F1-Sausenheim - homepage