SG Appeltal – SG Enkenbach-Mehlingen 4:2

Das Spiel wurde auf einem staubigen Hartplatz in Münsterappel ausgetragen, obwohl ein guter Rasenplatz vorhanden war.

Unsere Mannschaft begann stark und ging bereits in der 7.Spielminute durch einen Fernschuß von Mosti mit 0:1 in Führung. In der 11. Minute fiel jedoch durch einen unnötigen Ballverlust eines Abwehrspielers der Ausgleich. Unser Team ließ sich jedoch nicht beeinträchtigen und Daniel Herzog traf nach schöner Einzelleistung zum 1:2 in der 15.Spielminute. Widerum dauerte es nur bis zur 19. Minute bis die Gastgeber zum Ausgleich kamen. Das 2:2 konnte dann bis zum Pausenpfiff gehalten werden.

Nach der Pause führte ein unberechtigter Elfmeter, in der 59. Minute, zum 3:2 für Appeltal. Trotz guter kämpferischer Leistung unserer Elf konnte der Ausgleich nicht mehr
erzielt werden. In der 71. Spielminute erzielte Appeltal nach einer Unaufmerksamkeit unserer Abwehr noch das 4:2, was auch gleichzeitig der Endstand war.