SG Enkenbach – TSG Trippstadt 0:1 (0:0)

Sommerfußball

In einem lauen Sommerkick mit zwei verschiedenen Halbzeiten unterlag die SG Enkenbach/Alsenborn dem Aufsteiger aus Trippstadt.
In der ersten Hälfte war die SG spielbestimmend, versäumte es aber die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Obwohl der gegnerische Torwart einige Unsicherheiten offenbarte gelang den Einheimischen kein Treffer.
In der zweiten Halbzeit das umgekehrte Bild. Die SG kam kaum noch vor das gegnerische Tor und die Abwehr offenbarte doch einige Schwächen im Stellungsspiel. In der 72. Minute gelang dem Gast dann auch nach mehren Abwehrfehlern das 1:0. Ein Aufbäumen der SG blieb aus und so war der 0:1 Endstand besiegelt.
Es spielten: Tiano, Heinz, Schäfer, Kraus (56.min A.Kerz), Buster, Krehbiel (69.min Mayer), Walter, Herm, Wissmann, Ziesmann, Schäffler