SG Enkenbach-Mehlingen – Niederkirchen 2:0

Verdienter Arbeitssieg

In einem an Höhepunkten armen Spiel setzte sich die SG Enkenbach/Mehlingen gegen den Gast aus Niederkirchen verdient mit 2:0 durch. Die SG Enkenbach/Mehlingen hatte die gesamte Spielzeit den Gast aus Niederkirchen unter Kontrolle und erarbeite sich einige Torchancen. Die größte Chance vergab Matthias Herm in der 20. Minute als er alleine vor dem gegnerischen Torwart scheiterte.
Als sich alle Besucher schon mit einem torlosen Unentschieden zur Halbzeit abgefunden hatten, gelang der SG durch „Rückkehrer“ Marcus Frank und Philipp Wissmann ein Doppelschlag zur 2:0 Halbzeitführung.
In der zweiten Hälfte behielt die SG Enkenbach/Mehlingen gegen einen zu harmlosen Gegner die Kontrolle ohne selbst irgendwelche Akzente zu setzen.
Ohne weitere Höhepunkte blieb es bei bei dem Ergebnis.
Große Aussagekraft hat dieses Spiel für kommenden Aufgaben nicht, da der Gegner einfach an diesem Sonntag zu schwach war !