SV Enkenbach I – JSG Erfenbach/ Wiesenthalerhof 1:1

SVE- Jugend überwintert wohl auf Platz 2

Mit einer prima Statistik geht unsere D- Jugend der Winterpause langsam entgegen. Nur ein verlorenes Spiel bisher, das zeigt die tolle Serie unseres Nachwuchses. Im vergangenen Spiel gegen die JSG Erfenbach/ Wiesenthalerhof wurde auch nach Rückstand in der zweiten Halbzeit nicht aufgegeben, sondern die Offensivkraft erhöht bis schließlich der Ausgleich fiel. Chancen auf dem durchnässten Rasen gab es auf beiden Seiten. Zweikämpfe wurden gewonnen und verloren, sodass nicht zwingend ein Tor erfolgen musste. Die ersten Minuten des Spiels spielten sich zwar überwiegend in der Offensive, in der Hälfte der Gegner statt, aber es blieb ein Muster über das ganze Spiel, dass die Abwehr der JSG vor dem Strafraum die Räume blockierte. Zweite Bälle erreichten leider eher das gegnerische Mittelfeld, sodass stets mit Kontern gerechnet werden musste. Die Abwehr war somit selten entlastet, verblieb weit zurückgezogen, was dem generischen Mittelfeld wiederum Räume eröffnete. Zu bemerken waren einige solistische Nummern über zwei, drei Stationen und schöne Querpässe. Der Abschluss jedoch wollte nicht erfolgreich sein.
Auch Freistöße brachten die gegnerische Abwehr unter Druck, fanden aber nicht das Ziel. Die JSG hingegen stieß ihrerseits mit Nadelstichen in die Enkenbacher Hälfte vor und erspielte sich zahlreiche Eckbälle. Enkenbachs Abwehr hielt wie gewohnt dicht und gab sich lediglich bei einem schnellen Angriff mit schönem Heber aus der Distanz geschlagen, den der vor dem Tor stehende Torwart nicht abwehren konnte. Es bleibt eine Stärke der hiesigen D- Jugend, auch einen Rückstand zu akzeptieren und den Willen aufzubringen, das Spiel zu drehen. Der große Erfolg gegen die JSG blieb am Ende zwar aus, jedoch konnte mit Druck, mit Ballbehauptung und beherztem Abschluss doch noch das Netz zum Wackeln gebracht werden. Aus durchaus anstrengenden Partien und Kämpfen im Mittelfeld ein Spiel zu gewinnen, gelingt nicht immer, so wiederum die Erkenntnis kurz vor der Halbzeit der Saison. Daher ergibt sich zurzeit Platz 2 für die Enkenbacher. Es bleibt die Hoffnung, fehlende Spieler bald wieder genesen auf dem Platz zu sehen.

Es spielten: Arnold, Eduard, Erik, Janis, Jonas, Nick, Kevin, Simon, Daniel.