SVE – TSG Zellertal 4:2

Auch im letzten Spiel der Saison mussten unsere Jungs einem 0:2 Rückstand hinterherlaufen,

da sie in der ersten Hälfte die Gästespieler nicht konsequent genug angriffen und ihre eigenen Chancen nicht verwerten konnten.
Erst nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft in Fahrt. Vor allem das schnelle Umschalten nach erfolgreicher Abwehr auf Angriff gelang dem Team gut und führte zu etlichen Chancen, von denen eine dann auch zum 1:2 Anschlusstreffer genutzt werden konnte. Mit zunehmender Spieldauer gerieten die Gäste zusehends unter Druck und so gelang es unseren Jungs nach zum Teil schönen Kombinationen innerhalb weniger Minuten drei Tore zu erzielen und das Spiel zu drehen. Damit konnte sich unsere Mannschaft mit einer – zumindest in der zweiten Halbzeit – tollen Leistung in die Winterpause verabschieden, die für die Rückrunde auf mehr hoffen lässt.

Es spielten: Jonah, Julian, Konstantin, Liam S., Maximilian F., Maximilian H., Paul, Trimnor.