SVE – Soccafive Kaiserslautern 4 : 7

Leider konnten wir nicht die Leistung vom letzten Samstag erbringen.

Wir führten zwar schnell mit 2:0 durch Noah.  Die instabile Abwehr leistete sich gravierende Fehler und der Gast lag verdient mit 2:3 in Führung.  Joel  glich zum 3:3 aus. Wiederum patzte die Abwehr und der Gast führte mit 3:4.  Das Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften wurde jetzt intensiver. Es erfolgte ein offener Schlagabtausch.  Joel erzielte nochmals den Ausgleich zum 4 : 4.  Wir spielten weitere hochkarätige Chancen heraus, die aber kläglich vergeben wurden.  Der Gast konterte uns geschickt aus und am Ende hatten sie verdient mit 4:7 gewonnen.

Fazit der Trainer Peter Schuler und Ezin Nnaji.: Überheblichkeit wird immer bestraft.