SVE – SV Kirchheimbolanden 5:5

Spielerische Überlegenheit nicht genutzt

In einem torreichen Spiel gelang es unserer Mannschaft gegen Kirchheimbolanden nicht, ihre spielerische Überlegenheit in einen Sieg umzusetzen. Durch schönes Zusammenspiel konnten unsere Jungs immer wieder das Mittelfeld überbrücken, vor dem Tor  kam dann aber vor allem in der zweiten Halbzeit zu wenig zählbares heraus. Zwar konnte die 4:3 Halbzeitführung am Anfang der zweiten Hälfte zu einem 5:3 ausgebaut werden, danach wollte unserem Team aber kein Tor mehr gelingen. Die Gäste dagegen verwerteten ihre wenigen Chancen besser, so dass am Ende ein etwas unglückliches 5:5 Unentschieden stand.

Es spielten: Endrik, Gero, Jan-Niklas, Jona, Konstantin, Liam, Maximilian, Paul, Trimnor.