SVE – SV Kirchheimbolanden III   12:0

Ungefährdeter Heimsieg.

Im Spiel gegen Kirchheimbolanden sahen die zahlreichen Zuschauer ein einseitiges Spiel. Unsere  Jungs waren dem Gegner aus KIBO in allen Belangen überlegen und erzielten bis zur Pause 5 Tore, zum 5:0 Halbzeitstand.
Nach der Pause erzielten wir noch weitere 7 Tore, zum letztendlich hochverdienten 12:0 Heimsieg. Durch mehr Abspielbereitschaft vor dem Tor und das uneigennützige Querpassen zum besser postierten Mitspieler, wäre ein noch höherer Sieg drin gewesen!

Es spielten: Simoan, Nils, Jona, Lennard, Matteo, Vincent, Haki, Jonas, Tim.