SVE – TuS Münchweiler-Alsenz 6:3

Nach der Niederlage im Mittwochsspiel gegen den JFV Nord-West Pfalz e.V. zeigten die Jungs im 3. Qualifikationsspiel anfangs eine souveräne Leistung.

Nach wenigen Sekunden stand es 1:0 durch Noah Nnaji. Joshua April erhöhte in der 10. Min. durch einen fulminanten 25 Meter Schuß auf 2 : 0.
Jetzt verflachte unser Spiel und die Gäste wurden stärker. Bis zur Halbzeit glich der SV Münchweiler zum 2:2 aus.
Nach dem Wiederanpfiff ging Münchweiler sogar 2:3 in Führung.Durch eine taktische, aber auch riskante Umstellung, nur noch 2 Abwehrspieler und 4 Angreifer, machte unser Team noch mal richtig Druck. Es wurde gekämpft, tolles Zweikampfverhalten und Schnelligkeit prägten jetzt unser Spiel. Dreimal rettete das Aluminium für die Gäste, aber durch Tore von Marlon Roth, Ivann David, Joshua April und Joel Schuler siegten wir verdient mit 6 : 3.

Fazit der Trainer Peter Schuler und Ezin Nnaji. Ein gutes taktisches, spielerisch und kämpferisches Spiel des SVE. Leider mit Höhen und Tiefen. Es war spannend bis zum Schluß der Begegnung.

E1-1200x900-633x475
Auf dem Bild am Ball: Ivann David, daneben Mertay Avci, rechts Phillip Schäfer, hinten Joshua April.