SVE – TSG Kaiserslautern 2:3

Da die TSG, vom Vorspiel, noch was gut zu machen hatte, legten sie auch gleich los wie die Feuerwehr.

Durch einige Abwehrfehler machten wir es der TSG auch sehr leicht ihre Tore an diesem Tag zu erzielen und so führten sie schnell mit 3:0. Nach der Halbzeit fanden wir so langsam zu unserem Spiel. Wir konnten in kurzer Zeit zwei Tore erzielen und mit etwas mehr Glück im Abschluss wäre auch noch ein Sieg machbar gewesen. So konnte die TSG ihren 3:2 Vorsprung über die Zeit retten.
Es spielten: Simon, Jona, Lennard, Matteo, Max, Haki, Vincent, Jonas, Nils.