TSG Kaiserslautern II – SG Enkenbach-Mehlingen 1:2

Im Gegensatz zum letzten Sonntag konnte die SG wieder mit der kompletten Mannschaft bei der TSG Kaiserslautern II antreten.

Dies hatte zur Folge, daß mit der gewohnten Spielstärke von Spielbeginn an die Heimmannschaft unter Druck gesetzt wurde. Markus Frank und Alex Walter erzielten im Laufe der 1.Spielhälfte zwei schöne Tore zum 0:2 für unsere Elf. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der 2.Halbzeit versuchte die TSG das Ergebnis noch zu egalisieren. Mehr als ein Gegentreffer gelang ihr jedoch nicht. Ein nicht erwarteter Auswärtssieg der SG, gegen einen starken Gegner, war somit unter Dach und Fach.