TuS Erfenbach – SG Enkenbach-Mehlingen 2:6 (1:2)

Unsere Mannschaft legte von Beginn an mächtig los und ging in der 20.Spielminute nach einem Alleingang von Daniel Herzog mit 0:1 in Führung.

Die Platzherren kamen jedoch in der 33.Minute aus abseitsverdächtiger Position zum Ausgleich. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Philipp Wissmann mit sattem
Schuß das 2:1 für unsere Mannschaft. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.
In der 46.Spielminute erhöhte wiederum Philipp Wißmann mit schönem Flachschuß auf 3:1. Durch eine Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft kam Erfenbach nochmals
auf 2:3 heran. Unsere Elf drehte ab jetzt richtig auf und kam durch Tore von Johannes Krehbiel (65 Minute), Daniel Herzog (67.Minute) und Matthias Herm (70.Minute) zum ungefährdeten Auswärtssieg.