E2-Junioren

Nach einer anstrengenden Vorbereitung, die bereits Mitte der Sommerferien startete und auch einige Freundschaftsspiele sowie das Vorbereitungsturnier in Enkenbach beinhaltete, begann für unsere neu formierte E2 die Qualifikationsrunde.

In der E2 spielen bis auf eine Ausnahme nur Spieler(innen) aus dem jüngeren Jahrgang bzw. Spieler, die sogar noch F-Jugend spielen dürften. Es standen in der vergangenen Woche gleich zwei hochkarätige Gegner auf dem Plan.

29.08.2018    SV Enkenbach II – VFR Kaiserslautern II  0:6

In dieser Partie spielte die Enkenbacher Mannschaft größtenteils gut mit, bekam aber teilweise recht einfache und vermeidbare Gegentore. Auch wäre der eine oder andere Elfmeter für das Team gerechtfertigt gewesen. In dem Spiel konnte man aber auch den Größenunterschied spüren, da der VFR fast ausschließlich mit Spielern aus dem älteren Jahrgang angetreten ist.

31.08.2018:   TSG Kaiserlautern II – SV Enkenbach II 10:0

Nach einem Start, in dem unsere Mannschaft zu viel Respekt vor dem Gegner und Verunsicherung zeigte, lag sie sehr schnell mit 3:0 zurück. Danach kam die Mannschaft immer besser ins Spiel. Gegen einen Gegner, der wohl der stärkste in der Qualifikationsrunde ist, konnte man sich in der Folgezeit immer besser in die Partie kämpfen. Es gab auch immer wieder längere Phasen ohne Gegentor und es konnten sogar einige eigene Chancen herausgespielt werden. Ein Tor wäre verdient gewesen.

Alles in allem muss man sagen, dass die Mannschaft in beiden Spielen gut gekämpft hat und man eine stetige Weiterentwicklung feststellen kann. Das lässt hoffen auf die nächsten Begegnungen. Es macht Spaß, dieser Mannschaft zuzusehen und mit zu fiebern.

Die Mannschaft: Dario, Dominik, Elisabeth, Elias, Ilian, Jakob, Lena, Luca, Milo, Nevio, Nils, Noah.