3. Platz für die G-Junioren in Ramstein

Ausgetragen von der amerikanischen US Youth Soccer Europe e.V. am 9. Juni nahmen zwei G-Junioren Mannschaften am Jedermannturnier in Ramstein teil.

Hochsommerliche Temperaturen und wenige Schattenplätze erwarteten die Kids und ihre Eltern. Die G2 hielt sich in dem Turnier wacker in der Gruppenphase, kämpfte aufopferungsvoll gegen die teilweise übermächtigen Gegner und erreichte zumindest ein Unentschieden. Pech hatten die Kids beim Spiel gegen den späteren Viertplatzierten. Erst mit dem Abpfiff verloren sie das Spiel 1:2. Besser lief es bei der G1. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger, qualifizierten sich die Kids als Gruppenzweiter für das Halbfinale. Dieses Spiel konnte lange offen gestaltet werden, obwohl der Gegner leicht überlegen war. Unglücklicherweise verlor unsere Mannschaft das Spiel durch ein Tor mit dem Schlusspfiff. Im Spiel um Platz drei gaben die Kids nochmals alles. Durch die Temperaturen und die vielen Spiele waren alle ausgelaugt. Dennoch sah man, dass alle auf dem Platz ihre letzten Reserven mobilisierten. Die 1:0 Führung des Gegners konnte noch ausgeglichen werden, für den Siegtreffer reichte es aber doch nicht mehr. Es kam zum Neunmeterschießen – Dramatik pur. Nach den ersten fünf Paarungen stand es 2:2. Auch die nächsten drei Paarungen im direkten Duell brachten keine Entscheidung. Schließlich war es Saul Cowell, der den Sieg unserer G1 und damit den 3. Platz im Turnier sicherte. Ein schöner Abschluss, der mit einem Pokal gekrönt wurde, den jedes Kind einen Tag mit nach Hause nehmen durfte.