E2-Junioren / Hallenturnier in Lambrecht

Vorrunde:

SV Enkenbach – TuS Stetten/G. 4:1

SV Enkenbach – SV Morlautern II   0:1

SV Enkenbach – SV Mussbach   0:1

Endrunde / Spiel um Platz 3:

SV Enkenbach – JFV Leinbach III   9:8 n.E.

In dem ersten Spiel des Turniers hieß der Gegner TUS Stetten/Gauersheim. Diese Mannschaft wird auch der nächste Gegner in der Freiluftsaison sein und ist ebenso wie unsere E2 noch ohne Punktverlust in der Kreisklasse. Bei dem Turnier ging unsere Mannschaft schnell mit 2:0 in Führung. Aufgrund einiger Unaufmerksamkeiten konnte der Gegner den Anschlusstreffer erzielen und hatte auch danach noch weitere Chancen. Danach konnte Enkenbach aber noch zwei weitere Tore erzielen und damit einen letztlich doch ungefährdeten 4:1 Sieg einfahren.

Im zweiten Spiel ging es gegen Morlautern II. Trotz spielerischer Überlegenheit zu Beginn ging der Gegner mit 0:1 in Führung. In der Folgezeit konnte kein Tor mehr erzielt werden, so dass dieses Spiel verloren ging. Es schien als ob durch den deutlichen Sieg im ersten Spiel jetzt das letzte bisschen Entschlossenheit und Konzentration fehlte.

Aufgrund der übrigen Ergebnisse hatte die Mannschaft im letzten Spiel dennoch die Chance bei einem Sieg den Gruppensieg zu erzielen. Gegen Mussbach lief es aber leider ähnlich wie gegen Morlautern II und auch dieses Spiel ging knapp mit 0:1 verloren. Dennoch reichte es zu Platz 2 in der Vorrunde und damit zur Qualifikation für das Spiel um Platz 3.

In diesem Spiel um Platz 3 trafen wir auf die Mannschaft Leinbach 3, die wir auch schon aus der Kreisklasse kennen. Das umkämpfte Spiel endete 0:0, so dass es zum 7-Meter-Schießen kam. Auch dieses war sehr spannend und jede Mannschaft musste sage und schreibe neunmal (!) antreten, bis eine Entscheidung gefallen war. Enkenbach gewann und errang damit den dritten Rang.

Herzlichen Glückwunsch dazu an die Jungs und Mädels, die sich über einen Pokal freuen konnten.