Fußball “Alte Herren”

  • Ü32-Kreispokal / Viertelfinale / SV Enkenbach – VfL KL 7:0

    In einem einseitigen Spiel führte Enkenbach schon zur Halbzeit 5:0.
    Im zweiten Durchgang wurden noch viele Chancen herausgespielt, aber nur noch zwei weitere Tore erzielt.

    Weiter geht es im Kreispokal erst am 04.04. 2020, mit dem Halbfinale SV Enkenbach – SC Siegelbach.

    Die Torschützen: T. de Schutter 3, A. Klaus 2, N. Hahn, C. Mannweiler, Nico Hahn.


    Im Kader: M. Rudloff , S. Nauerz , A. Roth , A. Weinland , F. Mayer , G. Vier , A. Klaus, C. Mannweiler , T. de Schutter , N. Hahn , J. Leer, J. Kliewer , T. Mayer , S.  Hammermeister

    Weiterlesen...
  • Ü40-Kreispokal / VfR Kaiserslautern – SV Enkenbach 5:3 n.E.

    Titelverteidigung futsch!

    Mit leeren Händen und langen Gesichtern stand man nach dem Spiel gegen den VfR auf dem Erbsenberg. Jeder fragte sich wie konnte das passieren. Mehr Spielanteile, mehr Ballbesitz und Torchancen die man liegen gelassen hat.  Zur Halbzeit hätte es 3:0 für uns stehen können, so stand es 0:1 gegen uns.

    In der 2. Halbzeit kamen wir durch einen Elfmeter zum hochverdienten Ausgleich. 10 Minuten vor Abpfiff kam der VfR  nicht mehr aus dem eigenen Strafraum, aber wir konnten keinen weiteren Treffer erzielen. So kam es wie es kommen musste und wir verloren die Partie im Elfmeterschießen. 

    Weiterlesen...
  • Ü32 Kreispokal / TSG Albisheim – SV Enkenbach 1:3

    Im ihrem ersten in der Kreispokalrunde, musste die Ü32 des SV Enkenbach in  Albisheim antreten. Enkenbach hatte von Anfang an viel Ballbesitz und gute Spielzüge bis 25 m vors Tor. Leider wurde der letzte Ball immer wieder schlecht gespielt. Nach fünf Minuten dann der erste Fehler in unserer Abwehr, der direkt mit einem Elfmeter bestraft wurde. Diesen verwandelte Albisheim zum 1:0. Der SVE spielte sein Spiel weiter und ließ allerdings weitere gute Chancen liegen. Erst mit dem Halbzeitpfiff konnte Alex Klaus das 1:1 erzielen.
    In der 2. Halbzeit war nur noch der SVE zu sehen, der wieder zahlreiche Chancen liegen ließ. Albisheim war nun nur noch über ruhende Bälle gefährlich und somit war es eine Frage der Zeit bis das Führungstor für den SVE fallen sollte. Dies gelang Alexander Maier und Nico Hahn zum verdienten 3:1 Sieg. Mit dem Sieg hat die Ü32 die 3. Runde des Kreispokals erreicht und spielt am 19.10.19 zuhause gegen den Sieger aus VfL Kaiserlautern – FC Marnheim.

    Es spielten : Rudloff Markus, Nawa Martin, Mayer Florian, Erik Zimmermann, Alexander Klaus, Taib Hyseni, Nico Hahn, Guido Vier, Andreas Weinland, Alexander Meier, Sven Hammermeister, Jörn Kliewer, Jörg Fuchs, Matthias Leist.

    Weiterlesen...
  • Ü40-Senioren-Südwestdeutsche Meisterschaft

    Am Samstag den 1.6.2019 fand in Gimbsheim die Südwestdeutsche Meisterschaft statt.
    Als Ü 40 Pokalsieger durfte der SV Enkenbach daran teilnehmen .
    Leider mussten an diesem heißen Sommertag, 2 Spieler kurzfristig absagen, sodass der SVE nur mit 11 Spielern das Turnier bestreiten musste.
    Bei einer Spielzeit von je 20 Minuten und 4 Spielen eine harte Aufgabe .

    Das erste Spiel wurde gegen Mainz 05 gespielt.
    Mainz ging in Führung, der SVE schlug kurz vor Spielende zurück, zum Endstand von 1:1.

    Das 2. Spiel gegen die SG Unterhaardt war wieder ein Spiel auf Augenhöhe und wurde durch einen Elfmeter gegen uns mit 1:0 verloren.

    Leider verletzte sich ein Spieler und somit mussten wir ab jetzt zu „10“ spielen (und ein Standfussballer).
    Der SVE zeigte sein Spielerisches können und konnte gegen die SG Hoppstädten/Weiersbach mit 3:1gewinnen.

    Leider verletzte sich in diesem Spiel der 2. Spieler des SVE, sodass wir im letzten Spiel nur zu 9 und 2 Standfussballer im Sturm antreten mussten.

    Enkenbach steckte die Nackenschläge gut weg und im letzten Spiel gegen SG Rheinzabern/Neupotz konnte man nochmal mit einem 0:0 Punkten !

    Mit dünnem Personal musste man sich nur dem Sieger des Turnieres SG Unterhaardt geschlagen geben, der das Finale gegen Wormatia Worms gewinnen konnte.
    Für den SVE im Kader waren:
    A. Isselborn ( extra aus Köln angereist ), J.Leer, J. Fuchs, M.Leist, A. Weinland, A. Klaus, M. Helf, K. Herbert, S. Hammermeister, G. Vier, T. De Schutter
    Ein Dank an alle Spieler in der Saison 2018/2019

    Weiterlesen...
  • Sieger 2019 Bitburger Ü40 Kreispokal Kaiserslautern/Donnersberg

    SV Enkenbach – SC Siegelbach 7:0

    Eine Woche nach dem Kreispokalsieg der Ü50, sicherte sich die Ü40 mit einen souveränen 7:0 Sieg gegen Siegelbach den Kreispokal. Die Mannschaft legte los wie die Feuerwehr und führte nach 10 min mit 2:0. Der SVE diktierte das Spiel und ging mit 4:0 in die Pausenführung. Nach der Pause sah man das gleiche Bild. Am Ende stand es hochverdient 7:0.

    Fazit des Trainers Schwede: Eine tolle Mannschaft die es absolut verdient hat den Pott in den Händen zu halten. Die ersatzgeschwächten Siegelbacher waren an diesen Tag absolut unterlegen. Die Partie wurde vom Schiedsrichter sehr gut geleitet und war absolut fair.

    Tore für Enkenbach: 2x Zimmermann, 2x Hammermeister, 1x Herbert, 1x Burkhard und 1X Roth (Tor des Tages)

    Weiterlesen...
  • Sieger 2019 Bitburger Ü50 Kreispokal Kaiserslautern/Donnersberg
    Weiterlesen...
  • Ü50 zieht ins Pokalfinale ein !

    Im Halbfinale des Bitburger Ü50 Kreispokals konnten unsere Ü50 Senioren
    mit einem am Ende verdienten 5:1 Sieg gegen unsere Freunde aus Katzweiler
    den Einzug ins Finale feiern.
    In der ersten Halbzeit sah es eher nach einem Sieg der Gäste aus die verdient mit 0:1 in die Pause gingen. Bei uns lief nicht viel zusammen und wir konnten keine wirklich klaren Torchancen herausspielen. Der Gegner war uns läuferisch und spielerisch klar überlegen.
    In der Halbzeitpause wurde dann eine entscheidende Umstellung zum Schlüssel des Erfolges. Unser Torwart Axel Becker wechselte die Position mit unserem Mittstürmer. Diese Umstellung hat unseren Gegner wohl so irritiert, dass wir direkt nach Wiederanpfiff nach einem Freistoß getreten von Axel durch einen satten Abschluss von Rainer Ebelsheiser den Ausgleich erzielen konnten. Drei Minuten später folgte auf Vorlage von Axel Becker der 2:1 Führungstreffer durch Andi Roth. Kurze Zeit später machte dann Axel selbst – in unnachahmlicher Art – mit dem 3:1 alles klar. Katzweiler warf nun alles nach Vorne und unser neuer Keeper konnte sich ebenfalls mit einigen Paraden auszeichnen. Es folgten unsererseits noch zwei Konter zum 4:1 und 5:1 durch Andi Roth und Jürgen Burkhard. Durch eine enorme mannschaftliche Steigerung in der zweiten Halbzeit, mit einem überragenden Axel Becker, sowie einer nicht minder starken Leistung unseres Ältesten – Roland „Hackel“ Zahn -, der mit seinen 59 Lenzen den Katzweilerer Mittelstürmer an die Kette legte, war der Sieg auch in dieser Höhe vollauf verdient.
    Danke an die „Jungs“ der Ü32, der Ü40 und zahlreichen Zuschauer, die unsere Mannschaft von der Seitenlinie aus unterstützten.
    Jetzt geht es im Endspiel – am Samstag, 04.Mai um 17:00 Uhr in Münchweiler/Alsenz – gegen unsere Freunde aus Göllheim; da haben wir noch eine Rechnung offen aus dem letzten Ü50ziger Finale.
    Wir hoffen und wünschen, dass uns wieder zahlreiche Zuschauer unterstützen werden.

    Weiterlesen...
  • SV Enkenbach Ü40 – TuS Göllheim Ü40 3:0 (1:0)

    Souveräner Ü40 Pokalsieg

    IMG-20170514-WA0000

    Weiterlesen...
  • Ü50-Pokalendspiel / SV Enkenbach – TuS Göllhem 1:4 (0:1)

    Es hat nicht sollen sein… Ü50 verliert Pokalfinale gegen Göllheim

    Weiterlesen...
  • Ü40-Pokal / SV Enkenbach – SV Otterberg 2:1 (1:1)

    Glanzlos ins Ü40 Pokalfinale

    Weiterlesen...