TuS Bolanden II – SV Enkenbach II 7:4

Gegen einen starken Gegner waren die ersten 10 Minuten ziemlich ausgeglichen. Die Führung der Gastgeber wurde durch einen Treffer von Johannes postwendend egalisiert. Danach hatten wir sogar die Chance zur Führung. Bolanden nahm jetzt das Heft in die Hand und konnte bis zur Pause eine 4:1 Führung herausschießen. Direkt nach dem Seitenwechsel mussten wir 2 weitere Gegentreffer hinnehmen. Wir hatten Pech mit 2 Pfostentreffern. Unsere Mannschaft zeigte Moral und gab nicht auf. So könnten wir sogar noch 3 Tore erzielen. In der letzten Minute gelang den Gastgebern dann noch ein Treffer zum 7:4 Endstand.

Es spielten: Maximilian, Henri, Noah, Nico, Johannes, Timo, Basti, Bastian und Finn.