TuS Gerbach – SV Enkenbach I 2:5

Gegen einen Gastgeber, der lediglich drei Spieler des älteren Jahrgangs in seinen Reihen hatte, konnten wir insgesamt wiederum nicht überzeugen. Durch eine Schlafmützigkeit der Abwehr gerieten wir gleich zu Beginn in Rückstand. In der Folgezeit waren wir zwar überlegen, aber es gelang uns bis zum Seitenwechsel lediglich der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit spielten nur wir. Aber wir vergaben wiederum sehr viele Torchancen und nur dank eines schwachen Gästetorhüters gelangen uns vier weitere Tore. Dem insgesamt sehr schwachen Gastgeber gelang es auch in der zweiten Halbzeit einen Treffer zu erzielen. Wenn wir zukünftig in der Hintermannschaft nicht konzentrierter auftreten und im Sturm weiterhin zu viele Torchancen ungenutzt lassen, werden wir nicht viel Freude am Rest der Runde haben.

Es spielten: Alexander, Aidyn, Eduard, Gabriel, Kian, Lars, Luca, Mathys, Yannick