Ü40-Senioren-Südwestdeutsche Meisterschaft

Am Samstag den 1.6.2019 fand in Gimbsheim die Südwestdeutsche Meisterschaft statt.
Als Ü 40 Pokalsieger durfte der SV Enkenbach daran teilnehmen .
Leider mussten an diesem heißen Sommertag, 2 Spieler kurzfristig absagen, sodass der SVE nur mit 11 Spielern das Turnier bestreiten musste.
Bei einer Spielzeit von je 20 Minuten und 4 Spielen eine harte Aufgabe .

Das erste Spiel wurde gegen Mainz 05 gespielt.
Mainz ging in Führung, der SVE schlug kurz vor Spielende zurück, zum Endstand von 1:1.

Das 2. Spiel gegen die SG Unterhaardt war wieder ein Spiel auf Augenhöhe und wurde durch einen Elfmeter gegen uns mit 1:0 verloren.

Leider verletzte sich ein Spieler und somit mussten wir ab jetzt zu „10“ spielen (und ein Standfussballer).
Der SVE zeigte sein Spielerisches können und konnte gegen die SG Hoppstädten/Weiersbach mit 3:1gewinnen.

Leider verletzte sich in diesem Spiel der 2. Spieler des SVE, sodass wir im letzten Spiel nur zu 9 und 2 Standfussballer im Sturm antreten mussten.

Enkenbach steckte die Nackenschläge gut weg und im letzten Spiel gegen SG Rheinzabern/Neupotz konnte man nochmal mit einem 0:0 Punkten !

Mit dünnem Personal musste man sich nur dem Sieger des Turnieres SG Unterhaardt geschlagen geben, der das Finale gegen Wormatia Worms gewinnen konnte.
Für den SVE im Kader waren:
A. Isselborn ( extra aus Köln angereist ), J.Leer, J. Fuchs, M.Leist, A. Weinland, A. Klaus, M. Helf, K. Herbert, S. Hammermeister, G. Vier, T. De Schutter
Ein Dank an alle Spieler in der Saison 2018/2019